Über mich

Ich zeige dir, wie du strukturiert für die Mathe-Abschlussprüfung lernst, damit du dort deine beste Leistung zeigen kannst!

Ich bin Tobias Cobanov, 29 Jahre alt und bin Mathematik- und Physik-Lehrer in Oberbayern. Der MAP-Hack ist mein Passion Project, das dir zu einer besseren Vorbereitung hilft.

Was ist dieser MAP-Hack?

Weil alle “AP-Trainer”, mit denen ich bisher gearbeitet habe, nur Aufgabensammlungen sind, habe ich es mir zum Ziel gemacht, einen echten Trainer zu schreiben. Eine effektive Hilfe, die dir nicht nur zeigt, was du können musst, sondern auch wie es geht. Nach dem “wie es geht” übst du direkt mit Prüfungsaufgaben, denn dann weißt du, was dich erwartet.

Und der Name MAP-Hack? Ein Hack, wie der Life-Hack, für die M-athe- A-bschluss-P-rüfung. Ursprünglich ist ein MAP-Hack ein Cheat für PC-Spiele, der unentdeckte Teile einer Karte aufdeckt und so alles sichtbar macht. Genau das macht der MAP-Hack für dich: Den Kern der Prüfung sichtbar.

Wie bin ich auf diese Idee gekommen?

Wie jeder Lehrer musste ich den Weg über die Universität gehen, um dort zu sein, wo ich jetzt bin. Wahrscheinlich kam auch dort die erste Idee für diese Seite: Ich war immer motiviert meine Fächer zu lernen, aber der Druck vor den Prüfungen war sehr hoch. So geht es dir gerade bestimmt auch! In den ersten Prüfungen habe ich etwas für mich entdeckt: Motivation und Interesse für ein Fach ist eine Sache, aber Prüfungen und Tests haben ihre eigenen Regeln.

Mein Trick fängt damit an nach diesen Regeln für die Prüfung zu lernen und nicht nach den Inhalten, die einem beigebracht werden. Dieses “Lernen nach Prüfungsregeln” habe ich bis auf die Spitze getrieben, auf der ich einzelne Vorlesungen nicht mehr besucht habe und die Klausuren trotzdem bestehen konnte. Mir hat es am Ende die Freiheit gegeben, in der Uni das zu lernen, wofür ich mich interessiere und der Rest war Teil des “Prüfungsspiels”.

Wie lauten die wichtigsten Spielregeln für die Mathe-Abschlussprüfung? Die Jahrgänge sollen gleich-schwierige Prüfungen bekommen und vergleichbar sein, denn dann ist es fair. Um diese Bedingungen zu erfüllen, müssen die Prüfungen aber auch in größerem Rahmen gleich sein. Nach diesem Muster fängst du an zu lernen.

Meine beruflichen Erfolge

Bestimmt ist ein in Kürze abgeschlossenes Studium etwas Erwähneswertes, gleichzeitig aber nicht so relevant im weiteren Werdegang. Hier drei Stichpunkte aus den letzten drei Jahren:

  • 2020: Abgeschlossene Fortbildung zur Betreuungsslehrkraft für Quereinsteiger im Lehramtsberuf
  • 2021: Auszeichnung zur überzeugten und überzeugenden Lehrkraft
  • 2022: Abgeschlossene Fortbildung zur Beratungslehrkraft bei Schullaufbahn- und Schulleistungsfragen an für kirchliche Schulen

Was will ich jetzt von dir?

Der MAP-Hack soll eine Hilfe sein! Wenn dir etwas einfällt, wie man hier etwas verbessern kann, dann schreib es mir! Ich freue mich über jedes Feedback! Ich möchte diese Seite nicht als “starres Buch”, sondern als “Lebendes Projekt”. Sag mir, was dir hilft und wenn es hilft, dann zeigt es deinen Freunden oder Bekannten! Außerdem kannst du bei der Prüfung im Kommentarbereich Fragen stellen, die ich dir beantworte!

Eine Sache darf nicht unerwähnt bleiben: Meine Hündin Mila, die mir beim Schreiben des MAP-Hacks immer zur Seite steht!

Auch einfach mal Danke sagen!

Mein persönlicher Dank geht an an zwei Personen, die mir in besonderem Rahmen bei der Umsetzung dieses Passions Projects helfen.

Danke, Tobias Arendt für die technische Unterstützung und der Betreibung dieser Internetseite. Du hast den Stein ins Rollen gebracht und jetzt gibt es diese Seite! Schaut bei seinem Start-Up www.online-vertretungsstunden.de vorbei!

Danke, Elisa Hock für das tolle Logo, die Design-Vorschläge und jeden Ratschlag rund um die Gestaltung des MAP-Hacks. Mehr ihrer Ideen gibt es im Portfolio: elisa-hock.webflow.io !

Danke, Kathi für die wunderbaren Fotos! Deine Art natürliche Momente einzufangen, verschönert nicht nur den MAP-Hack, sondern hat auch meine Hochzeit auf unvergleichliche Art festgehalten. Auf der Suche nach einer Hochzeitsfotografin? https://www.herzmomentefotografie.de/

Danke an das Schulwerk Augsburg! Offene Ohren für Ideen von allen Seiten und volle Unterstützung, auch wenn es um ein Passion Project außerhalb der Arbeit geht. Als Lehrer auf der Suche nach einem Job? Schau doch mal vorbei: https://www.schulwerk-augsburg.info/
Speziellen Dank an Dr. Frank Puschner für die immer offene Bürotür!

Scroll to Top